Stoßdämpfer-Faltenbälge

Die Stoßdämpfer-Schutzkappe bzw. der Faltenbalg muss den Dämpfer vor Einwirkungen von außen schützen, ohne dabei Leistung und Federweg einzuschränken.

Die Stoßdämpfer-Schutzkappe bzw. der Faltenbalg muss eine Kombination aus spezifischen Montageeigenschaften (manuell oder automatisch) und sehr anspruchsvollen Funktionen in Bezug auf den Federweg ermöglichen.
Die Stoßdämpfer-Schutzkappe bzw. der Faltenbalg muss während der gesamten Lebensdauer des Stoßdämpfers funktionsfähig sein.

SACRED-KOMPETENZ

Seit dem Jahr 2000 bietet SACRED sein Know-how in den Verfahren Extrusionsblasformen und Spritzgieß-Blasformen an. Ziel bei der Entwicklung dieser Technologien ist es, die steigenden Anforderungen der Automobilindustrie an Schutzkappen für vordere und hintere Stoßdämpfer, Hydraulikzylinder und alle Arten von Federungen zu erfüllen.
Das Fachwissen von SACRED ermöglicht es, die Anforderungen einer Mischform der Montage (manuell und automatisch) von der Konstruktionsphase an zu kombinieren und die spezifischen Besonderheiten der Plattformen zu berücksichtigen, die variable Funktionsanforderungen kombinieren müssen.
Es können verschiedene Arten von Elastomeren, Gummi oder thermoplastische Materialien (TPV oder TPEE) verwendet werden.
Dank einer Materialspezifikation, die aus der Addition der strengsten Auflagen der Fahrzeughersteller und Ausrüster in den Materialentwicklungsphasen definiert wurde, garantiert SACRED sehr hohe Leistungswerte, insbesondere in Zusammenarbeit mit seinen Formulierungspartnern im Bereich der thermoplastischen Elastomere.
Diese individuellen Entwicklungen ermöglichen es, sowohl technisch als auch wirtschaftlich effizientes Material anzubieten.

BESONDERHEITEN DES DESIGNS

Unser Design ist für die kombinierte manuelle und automatische Montage geeignet.
In enger Zusammenarbeit mit internen und externen Material-, Prozess- und Werkzeugexperten erarbeiten wir die optimale Lösung für die individuellen Anforderungen unserer Kunden.
Mithilfe kundenspezifischer Design- und Fertigungsprozesse können wir unsere Produkte so anpassen, dass sie perfekt zu Ihrem Fahrzeug passen

VALIDIERUNG/TEST

Die Schutzkappen und Stoßdämpfer-Faltenbälge durchlaufen strenge Prüfungen, die die späteren Beanspruchungen im Fahrzeug abbilden, wie z. B. Beständigkeit gegen Rollsplitt, Salznebel, Kohlenwasserstoffe, AdBlue, Bremsflüssigkeit, extreme Temperaturen, Staub, Feuchtigkeit etc.
Unsere TPV-Materialien sind für hohe, häufig schwankende Betriebstemperaturen validiert.

VERSCHIEDENE MARKTSEGMENTE UND KUNDEN

Unsere Produkte werden in PKWs aller Marken, von Kleinfahrzeugen bis zur Luxusklasse, und in allen Nutzfahrzeugen eingesetzt. Wir beliefern die Groupe PSA direkt, über mehrere Plattformen, sowie die VW-Gruppe über TK Presta.

Kontaktieren Sie uns, um Ihre spezifischen Anforderungen zu besprechen